dating gayroyal kundigung

Dating-Plattformen haben längst den Markt erobert. Die Zeiten, wo man mühsam spezielle Lokalitäten aufsuchen musste, sind längst vorbei. Inzwischen reicht ein Klick auf eine entsprechende Plattform, um sich ein genaueres Bild zu machen. In den meisten Fällen ist die Registrierung auch sehr schnell abgeschlossen und die Suche kann beginnen.

Gayroyal logo augusta

Dabei richtet sich die Plattform an die unterschiedlichste Klientele. Während sich einige ausschließlich an die Vermittlung von Männern und Frauen richten, fokussieren sich andere auf homosexuelle Verbindungen. Bei genau so einer Plattform handelt es sich bei gayroyal, bei der das sexuelle Abenteuer im Vordergrund steht. Was gayroyal ist, welche Features diese Plattform zu bieten hat und wie die Anmeldung abläuft, soll von uns genauer dargestellt werden.

Die besten Alternativen

  • All

Mennation

11/18/22

Mennation

  • Leicht Partner finden
  • Vertrauen und Sicherheit
  • Seriouse Beziehungen
9.6
Webseite besuchen
0
Testsieger

LoveScout24

11/10/22

LoveScout24

  • Leicht Partner finden!
  • Vertrauen und Sicherheit!
  • Videoanruf näher kennen!
9.8
Webseite besuchen
0

Was ist gayroyal?

Das Gay-Dating-Portal gayroyal wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen und richtet sich an homosexuelle und bisexuelle Männer, Profile von Frauen sind auf dieser Plattform keine vorhanden. Zwar richtet sich das Angebot sowohl an Männer, die auf der Suche nach einem schnellen Abenteuer sind als auch an solche, die an einer langfristigen Beziehung interessiert sind.

Allerdings liegt der Fokus an schnellen und unkomplizierten Kontakten. Das durchschnittliche Alter der Plattform ist eher fortgeschritten, so richtet sich die Plattform an eine Zielgruppe ab einem Alter von 35 Jahren.

Die Informationen lassen darauf schließen, dass über 250.000 Mitglieder aus ganz Europa auf der Plattform aktiv sind. Die ganze Community ist dabei international aufgestellt, allerdings lassen sich viele User in der näheren Umgebung finden.

Gayroyal Logo

Die meisten Mitglieder sind in den späten Abendstunden aktiv, hier beläuft sich die Anzahl auf durchschnittlich 10.000 User. Ungefähr die Hälfte davon sind tagsüber aktiv.

Aufgrund dieser großen Datenbank handelt es sich dabei um eine effektive Plattform für sexuelle Kontakte. Auch wenn der Fokus auf sexuelle Verbindungen gelegt wird, ist es nicht ausgeschlossen, dass Männer auch langfristige Partner auf der Plattform finden.

Übersicht:

  • Zielgruppe: Homosexuelle und Bisexuelle Männer
  • Altersgruppe: Durchschnittlich 35 Jahre
  • Preisniveau: günstige Plattform
  • sehr guter Gesamteindruck

Wer Freundschaft und Partner sucht und zur jüngeren gay Bevölkerung im Alter von 14 bis 29 Jahren gehört, kann bei iBoys mitmachen.

gayroyal App Erfahrungen: Mobiles Dating mit gayroyal

Wie sind die Erfahrungen mit der gayroyal App? Wie zahlreiche andere Dating-Apps, verfügt auch gayroyal über eine App, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Die App ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar und steht unter den Namen TYTE zur Verfügung.

Nachdem du die App kostenlos auf dein mobiles Endgerät heruntergeladen hast, bist du durch einen Klick über dein Profil mit anderen Mitgliedern verbunden. Allerdings hast du über die gayroyal App nur einen beschränkten Zugang zum Funktionsumfang. Möchtest du weitreichendere Funktionen nutzten, solltest du die Desktop-Version bevorzugen.

Allerdings hast du auch über die mobile App uneingeschränkten Zugriff auf deine Nachrichten und auch der Kontakt zur Community kann problemlos hergestellt werden. Zudem hast du die Möglichkeit, auch über die mobile gayroyal App dein Profil entsprechend deinen Vorstellungen zu verändern.

Wir konnten in unseren Tests keine negativen Punkte der gayroyal App herausfinden und empfehlen diese App daher auch uneingeschränkt. Sie ist eine effektive Möglichkeit, um auch unterwegs mit Mitgliedern in Kontakt zu treten oder sich zu verabreden. Gerade wenn du unterwegs bist, hast du keinen Zugriff auf deinen Desktop. Hierbei ist die App eine ideale Möglichkeit, um kurzfristige Treffen zu vereinbaren.

gayroyal App

Allerdings solltest du dich auf der Plattform nicht über die App anmelden. Es ist zwar möglich, aber wesentlich umständlicher als über die Desktop-Variante. Über die Desktop-Variante wird der Anmeldeprozess wesentlich intuitiver und komfortabler gestaltet.

Gayroyal Kosten und Zahlungsmöglichkeiten

Die kostenlose Version von gayroyal stellt bereits ein umfangreiches Angebot zur Verfügung. Wird mehr Umfang benötigt, kann auch eine Preimium-Mitgliedschaft (Gayroyal XL) abgeschlossen werden. Hierbei stehen wahlweise Preise für einen Zeitraum von einen, drei, sechs oder zwölf Monaten zur Verfügung.

Je länger der Zeitraum gewählt wird, desto mehr sinken die Kosten. Während nun eine Mitgliedschaft über einen Zeitraum von einem Monat 7,90 Euro kostet, belaufen sich die Kosten, sofern ein Zeitraum von einem Jahr gewählt wird, auf 4,92 Euro pro Monat.

Dem User stehen dabei verschiedene Tarife zur Verfügung:

  • Monat für 7,90 Euro pro Monat (Gesamtpreis beläuft sich auf 7,90)
  • Monate für 6,63 Euro pro Monat (Gesamtpreis beläuft sich auf 19,90 Euro)
  • Monate für 5,82 Euro pro Monat (Gesamtpreis beläuft sich auf 34,90 Euro)
  • Monate für 4,92 Euro pro Monat (Gesamtpreis beläuft sich auf 59,00 Euro)

Im Vergleich zu anderen Plattformen handelt es sich dabei um ein sehr günstiges Angebot. So viele Funktionen werden zu diesem Preis von so gut wie keinem anderen Anbieter geboten. Die Bezahlung des Premium-Angebots kann dabei auf verschiedene Arten erfolgen: Paysafe

  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • Paysafe

Diskretion steht dabei an oberster Stelle. So wird darauf hingewiesen, dass bei der Abbuchung der Beiträge auf Begriffe wie “gay” oder “schwul” verzichtet wird. Damit lassen sich keinerlei Rückschlüsse ziehen, um was für eine Community es sich bei der Plattform handelt. Der Diskretion gegenüber den Mitgliedern wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Haben sich erfreuliche Kontakte entwickelt und wird das Portal nicht länger benötigt, kann die Mitgliedschaft zu jedem Zeitpunkt gekündigt werden. Hierbei sollten Mitglieder allerdings berücksichtigen, dass sich die Mitgliedschaft ohne vorherige Kündigung automatisch verlängern wird und zwar um den Zeitraum, den der User zuvor ausgewählt hat.

Wurde beispielsweise eine Mitgliedschaft über einen Zeitraum von 12 Monaten abgeschlossen, wird bei nicht rechtzeitiger Kündigung die Mitgliedschaft um weitere 12 Monate verlängert.

Gibt es versteckte Kosten bei gayroyal?

Auf der Plattform stehen zahlreiche kostenlose Funktionen zur Verfügung. Zu diesen zählen beispielsweise die Suchfunktion, der Empfang von Nachrichten, das Versenden von Nachrichten, der Videochat und das Schalten von Sexdate-Anzeigen. Für alle weiteren Funktionen muss eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abgeschlossen werden.

Die Kosten sind damit eindeutig aufgeteilt, versteckte Kosten sind hingegen nicht vorhanden. Die einzige Gefahr besteht darin, dass eine abgeschlossene Mitgliedschaft unter Umständen nicht rechtzeitig gekündigt wird. In diesem Fall verlängert sich (wie bereits weiter oben ausgeführt) die Mitgliedschaft um den bestimmten Zeitraum.

Gibt es versteckte Kosten bei gayroyal?

So kannst du dich bei gayroyal anmelden

Du kannst dich bei gayroyal schnell und unkompliziert anmelden. Damit wird das Portal dem Anspruch gerecht, was der Durchschnitt erwartet: eine schnelle Registrierung für unkomplizierte Kontakte. Noch schneller verläuft die Registrierung, wenn du über einen Facebook-Account verfügst.

Hierzu musst du nicht einmal irgendwelche Daten hinterlegen, sondern brauchst den Account lediglich verbinden und schon kannst du loslegen. Zusätzlich ist bei der Anmeldung im Vergleich zu anderen Portalen notwendig, dass du deine vollständige Anschrift hinterlegst. Begründet wird diese Vorgehensweise damit, dass dir im Anschluss Kontakte in der näheren Umgebung vorgeschlagen werden sollen.

Zum anderen wird durch diese Abfrage sichergestellt, dass es sich um ehrliche Kontakte und keine Fake-Profile handelt, denn wer nichts zu verbergen hat, wird auch nicht davor zurückschrecken, die vollständige Anschrift anzugeben. Dem Sicherheitsgedanken wird auch durch die umfangreichen Datenschutzbestimmungen, die vorhanden sind, Rechnung getragen.

Für die Registrierung wird schlussendlich noch eine E-Mail-Adresse abgefragt und auch der Altersnachweis ist erforderlich. Im nächsten Schritt gibt es explizite Fragen, die sich auf deine Vorlieben, deinen Körper und deinen Wunschtyp beziehen.

Durch diese Fragen wird sichergestellt, dass andere Mitglieder auf den ersten Blick genau sehen können, was du dir vorstellst und ob ihr auf einer Wellenlänge seid. Abgerundet wird das ganze durch ein aussagekräftiges Profilbild: Hier dürfen nur jugendfreie Bilder hochgeladen werden, die keinerlei pornografischen Inhalte beinhalten.

Gayroyal app

Für das Ausfüllen deines Profils stehen dir verschiedene Bereiche zur Verfügung. Damit du erfolgreich mit deiner Suche bist, solltest du dir für die Profilerstellung sehr viel Zeit nehmen. Aufgeteilt ist dein Profil in die folgenden Bereiche:

  • Homepage
  • Videos
  • Bilder
  • Standort
  • Bewertungen
  • Gästebuch

Die Homepage deines Profils bei der gayroyal Anmeldung bietet dir die Möglichkeit, eigene Texte zu erstellen und diese zu integrieren. Wenn Mitglieder vom gayroyal Forum auf dein Profil stoßen, bekommen sie damit einen ersten Eindruck, warum du dich registriert hast und was deine Vorstellungen sind.

Du kannst dich auch für einen eindeutigen Hardcoretext entscheiden, damit wissen User sofort, woran sie bei dir sind. In den besetzten Bereichen kannst du verschiedene Bilder und Videos hochladen, um deine Persönlichkeit zu untermauern.

Bis zu 10 Videos können dabei von dir hochgeladen werden. Bedenke: Je ausführlicher dein Profil auf gayroyal gestaltet ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Kontakte zustande kommen. Und je besser du dich und deine Vorlieben beschreibst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass du auf Kontakte triffst, die deine Interessen und Vorlieben auch teilen.

So kannst du dich bei gayroyal anmelden

Hast du dich für eine Premium-Mitgliedschaft entschieden (XL-Mitglied), hast du die Möglichkeit, in dem entsprechenden Bereich auf deinem Profil Bewertungen anzuschauen, die andere Mitglieder dir hinterlassen haben. Haben dich User mit schlechter als mit drei Sternen bewertet, kannst du jedoch nicht nachverfolgen, von wem die Bewertungen stammen.

Diese Vorgehensweise soll andere User vor Anfeindungen schützen. Du siehst damit lediglich den Durchschnittswert der Bewertungen. Je höher deine Bewertungen sind, desto besser stehen deine Chancen natürlich auf zukünftige Kontakte, denn User, die deine Bewertungen sehen, werden in diesem Fall eher auf dich zukommen, da ein höherer Wert für deine Seriosität spricht. Allerdings gilt es im ersten Schritt natürlich dieses Vertrauen erst einmal aufzubauen.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt deines Profils ist der Standort. Dort kannst du festlegen, in welchem Umkreis du Kontakte suchst. Du kannst wahlweise eigene Standorte auswählen oder aber du übergibst diese Aufgabe an Google. Aufgrund deines Standortes werden dir dann entsprechende Kontakte vorgeschlagen.

Das ist besonders dann sinnvoll, wenn du öfters geschäftlich unterwegs bist oder auf Reisen bist. In diesem Fall können dir dann auch in anderen Städten entsprechende Kontakte vorgeschlagen werden.

So kannst du dich bei gayroyal anmelden

Gayroyal Gutschein

Du möchtest wissen, ob du von Aktionscodes bei gayroyal und von Rabatten profitieren kannst? Regelmäßig werden auf der Webseite: MMODM Rabattcodes für gayroyal veröffentlicht, die allerdings nicht sehr lange laufen. Hier können Rabatte von 5 % bis 35 % in Anspruch genommen werden.

Es lohnt sich für dich daher immer regelmäßig auf dieser Seite nachzuschauen, ob wieder Aktionscodes vorhanden sind und in welcher Höhe. Viele dieser Aktioncodes laufen allerdings sehr schnell aus.

Unsere gayroyal Erfahrungen und Test: gayroyal Bewertung

Bei unserem Test von gayroyal sind uns einige Vor-, aber auch einige Nachteile der Dating-App aufgefallen. Auf diese Aspekte wollen wir im Anschluss näher eingehen.

Der größte Vorteil von gayroyal sind die vielfältigen Kontaktmöglichkeiten, die auf der Plattform zur Verfügung stehen. Die Kontaktaufnahme zählt zu den wichtigsten Kriterien einer Gay-Dating-Plattform, denn diese sollte möglichst schnell und unkompliziert vonstattengehen. Gerade in diesem Punkt stellt die Plattform gute Möglichkeiten zur Verfügung.

Sobald du ein attraktives Mitglied entdeckt hast, kannst du direkt auf das Profil klicken. Dort hast du mit einem Smiley die Möglichkeit, dein Interesse zu bekunden. Du kannst auch direkt deine Lust ausdrücken, indem du ein Penis-Symbol verwendest. Damit weiß das andere Mitglied sofort, dass du einem erotischen Date nicht abgeneigt bist.

Unsere gayroyal Erfahrungen und Test: gayroyal Bewertung

Darüber hinaus sind die Kontaktmöglichkeiten angereichert mit zahlreichen komfortablen Funktionen. Du brauchst beispielsweise keine lange Wartezeit einkalkulieren, wenn du Videos oder Fotos an andere Mitglieder verschicken möchtest.

Außerdem hast du die Möglichkeit, deinen vollständigen Chat-Verlauf an deine E-Mail-Adresse schicken zu lassen. Damit hast du jederzeit vollständigen Zugriff auf deine Gespräche und kannst zu jeder Zeit die Historie anschauen.

Loggst du dich auf der Plattform ein, kannst du dich entscheiden, ob du als “online” im Chat sichtbar sein möchtest oder ob du offline agieren willst. Entscheidest du dich für die Online-Variante, kannst du von anderen Usern direkt über eine Direktnachricht kontaktiert werden. Bist du hingegen offline, erfolgt die Kontaktaufnahme über eine normale Nachricht.

Du kannst dich auf dem Portal zwischen verschiedensten Statusmeldungen entscheiden:

  • Live Date heute
  • Chatten oder Live Date
  • Live Date sofort
  • Beschäftigt
  • Abwesend
  • Bin gleich zurück
  • Videochat
  • Suche Beziehung
  • Live, aber nicht heute

Du kannst dich auf dem Portal zwischen verschiedensten Statusmeldungen entscheiden:

Durch die verschiedensten Statusmöglichkeiten sehen die Mitglieder sofort, ob und in welchem Maß du für sie verfügbar bist. Diese Varianten erhöhen deine Chance auf Kontakte, die deine Anforderungen berücksichtigen.

Du hast die Möglichkeit, auf der Plattform den Live-Chat zu nutzen, um mit anderen Mitgliedern direkt zu kommunizieren. Dabei steht dir die sogenannte Gay-Cam mit zahlreichen attraktiven Funktionen zur Verfügung. Gerade der Video-Chat kommt bei den registrierten Mitgliedern besonders gut an, da hier ein sofortiges, authentisches Bild übermittelt wird.

Ein weiterer Pluspunkt sind viele aussagekräftige Profile. Hier ist eine wesentliche Unterscheidung erkennbar, denn Profile, die flüchtige Kontakte bevorzugen, sind weniger aussagekräftig gehalten. Hingegen sind Mitglieder, die sehr viel Zeit in die Erstellung ihrer Profile investieren, schon länger aktiv sind und wobei das Profil sehr detailliert und aussagekräftig gestaltet sind auf der Suche nach einer langfristigen Partnerschaft. Dennoch sind nahezu alle Profile mit Bildern und Videos angereichert.

Nicht zu vernachlässigen sind die detaillierten Suchfunktionen, die dir zur Verfügung stehen. So kannst du genau nach Profilen suchen, die deinen Anforderungen entsprechen.

Du kannst dich auf dem Portal zwischen verschiedensten Statusmeldungen entscheiden:

Wie erfolgreich dein persönliches Profil letztlich ist, hängt ab von deinen Nachrichten. Interessiert dich ein bestimmtes Profil und du entscheidest dich dazu, Nachrichten an die Person zu verschicken, solltest du zumindest ein bis zwei Sätze schreiben. Dadurch erhöhst du deine eigenen Chancen enorm.

Hast du dich soeben registriert und dein Profil ein wenig gestaltest, wirst du gerade am Anfang sehr viele Nachrichten zugestellt bekommen und sehr viele User werden dein Profil aufrufen. Das liegt an dem Umstand, dass neue User auf der Hauptseite aufgeführt werden, wodurch das Interesse automatisch gesteigert wird.

Gerade auf diese Weise kommen schnell viele erste Nachrichten zusammen. Allerdings solltest du dir auch Zeit nehmen, um dir die verschiedensten Profile genauer anzusehen.

Ein entscheidender Vorteil ist zudem, dass auf dieser Plattform Männer vollständig unter sich sind. Die Plattform hat sich vollständig auf Männer spezialisiert, wodurch die Erfolgschancen größer sind. Während andere Plattform sowohl homosexuelle als auch heterosexuelle Kontakt zulassen und die Mitglieder dadurch gezwungen sind, akribisch zu suchen, wird dieser Umstand hier entfernt.

Alle registrierten User sind auf der Suche nach dem gleichen Geschlecht. Die einzige Aufgabe für dich als User besteht darin, Kontakte zu finden, die mit deinen Interessen und Vorlieben übereinstimmen.

Auf der Plattform ist eine Altersgruppe von 18 bis über 60 Jahre vertreten. Die Datenbank ist demnach entsprechend hoch, allerdings beläuft sich das durchschnittliche Alter auf 35 Jahre und älter. In dieser Altersgruppe sind die meisten Mitglieder vertreten.

Du kannst dich auf dem Portal zwischen verschiedensten Statusmeldungen entscheiden

 

Vorteilhaft ist schlussendlich, dass die Mitgliederaktivität allgemein sehr hoch ist. Besonders in den Abendstunden sind regelmäßig über 10.000 Mitglieder gleichzeitig online. Hierbei bestehen sehr hohe Möglichkeiten, Kontakte kennenzulernen und miteinander zu chatten.

Kommen wir nun zu den Nachteilen, die mit der Plattform verbunden sind. Die Plattform ist spezialisiert auf die Vermittlung von reinen Sex-Kontakten. Das bedeutet, dass keine langfristigen Beziehungen im Vordergrund stehen, auch wenn diese Suche durchaus Erfolg haben kann. Wer aber eine dauerhafte und langfristige Beziehung anvisiert, ist mit einem anderen Portal besser beraten.

Aufgrund dieser Spezialisierung sind obszöne Nachrichten keine Seltenheit. Unter Umständen benötigst du daher ein sehr dickes Fell.

Abzüge gibt es auch in Bezug auf die Anonymität. Jeder, der die Webseite aufsucht, hat die Möglichkeit, das Profil einzusehen. Die Dating Seite ist nicht geeignet für dich, wenn du besonderen Wert auf Privatsphäre legst. Allerdings können Fotos bei entsprechender Einstellung verschleiert werden und außerdem kannst du den Zugriff auf deine Fotos begrenzen und nur für bestimmte Mitglieder freischalten.

Gayroyal Erfahrungsberichte im Internet & im gayroyal Forum

Gayroyal Erfahrungsberichte im Internet & im gayroyal Forum

Wie sind nun die gayroyal Erfahrungen? Was haben einzelne Mitglieder zu bemängeln oder heben als besonders lobenswert hervor? Die gayroyal Bewertungen fallen dabei sehr vielfältig aus.

Die gayroyal Erfahrungen sind sehr unterschiedlich. Die meisten negativen Erfahrungsberichte beziehen sich auf den ungenügenden Datenschutz, belästigende Anfragen mit dem Versenden von unerwünschten Bildern.

Bemängelt werden vor allem die Datenschutzbestimmungen, die dem User nicht viel Möglichkeiten offenlassen. So werden bestimmte Daten zwingend von Usern erfordert, da ansonsten das Profil stillgelegt wird.

Dem Datenschutz und der Privatsphäre werden dadurch nur ungenügend Beachtung geschenkt – eine Tatsache, die viele Mitglieder verärgert. Begründet wird diese Vorgehensweise damit, dass auf diese Weise Fake-Profile verhindert werden sollen.

Ein weiterer wesentlicher Nachteil sind belästigende Anfragen von anderen Mitgliedern. Besonders der Umstand, dass sich neue Profile direkt auf der Hauptseite befinden, wirkt sich hier nachteilig aus. Das sorgt dafür, dass binnen kürzester Zeit die ersten Anfragen eintrudeln und sich Mitglieder dadurch belästigt fühlen. Außerdem wird kritisiert, dass viele der Kontakte für die eigenen Anforderungen nicht infrage kommen, demnach gibt es schlicht zu wenig Übereinstimmungen.

Gayroyal app

 

Andere User hingegen haben durchaus sehr positive und freundliche Kontakte herstellen können ohne aufdringliche Anfragen. Auch unaufgeforderte intime Fotos werden nicht an jeden verschickt. Es ist durchaus so, dass du als Mitglied auf der Plattform sehr viel Erfolg haben kannst.

Ist gayroyal seriös oder ist es fake?

Aus den oberen Schilderungen siehst du bereits, dass es sich bei gayroyal um eine durchaus seriöse Plattform handelt. Du profitierst von umfangreichen Funktionen und kannst auch deine Zugriffe entsprechend begrenzen. Allerdings muss an dieser Stelle noch einmal hervorgehoben werden, dass der Fokus auf Sex-Kontakten liegt, demnach brauchst du natürlich ein dickes Fell.

Es kann dir immer wieder passieren, dass du obszöne Anfragen bekommst oder sogar mit entsprechenden Bildern belästigt wirst.

Für welche Altersgruppe ist gayroyal geeignet?

Mitglieder auf der Plattform befinden sich in einem Alter von 18 bis über 60 Jahre. Wie bereits erläutert ist der größte Anteil eher im fortgeschrittenen Alter (ab 35 Jahre) zu finden. Befindest du dich selber in dieser Altersgruppe, hast du damit eine höhere Erfolgschance.

Für welche Altersgruppe ist gayroyal geeignet?

Sind gayroyal Mitglieder echt? Welche gayroyal Mitglieder sind aktiv?

Es sind täglich sehr viele Mitglieder auf der Plattform aktiv, die meisten davon befinden sich im Alter 35+ und sind vornehmlich an schnellen Sex-Kontakten interessiert. Fake-Profile sind hingegen weniger vorhanden.

Gayroyal Kundenservice und Benutzerfreundlichkeit

Hast du Schwierigkeiten auf der Plattform, kannst du den Kundensupport per E-Mail durch ein Kontaktformular kontaktieren. Außerdem stehen dir im FAQ-Bereich bereits einige Hilfestellungen für dein Problem zur Verfügung. Zusätzlich gibt es noch den Bereich “User helfen User” im gayroyal Forum, wo dir bei Herausforderungen weitergeholfen wird.

Gute gayroyal Bewertungen beziehen sich vor allem auf die Benutzerfreundlichkeit des Anbieters. Die Anmeldung erfolgt schnell und unkompliziert und auch ist die Plattform sehr einfach und intuitiv zu bedienen. User finden sofort das, wonach sie suchen und finden sich optimal auf der Webseite zurecht.

Gayroyal app

Privatsphäre und Datenschutz

Jeder, der sich auf der Webseite befindet kann dein Profil sehen. Allerdings kannst du deine Bilder nur für eine bestimmte Anzahl oder für bestimmte User freischalten, wodurch deine Privatsphäre geschützt wird.

Der Datenschutz hingegen wird von dem Anbieter selber groß geschrieben, dafür sorgt die umfangreiche Datenschutzerklärung. Allerdings wirkt sich das auch negativ aus, wie wir gesehen haben, da bestimmte Angaben notwendig sind, um dauerhaft auf der Plattform aktiv zu sein.

Gibt es eine gayroyal Alternative?

Alternativen zu gayroyal sind gay.de und gayromeo. Allerdings ist hierbei zu bedenken, dass sich viele Mitglieder doppelt und dreifach auf den verschiedenen Plattformen registriert haben, um ihre Erfolgschancen zu vergrößern. Aus diesem Grund bringt es nicht viel sich auch auf den anderen Plattformen anzumelden, da hier teilweise die gleichen User aktiv sind.

Wer allerdings auf der Suche nach einer langfristigen Partnerschaft ist, der wird auf der Seite gayparship fündig, denn hier geht es eindeutig nicht um Sex-Kontakte, sondern um ehrliche und langfristige Partnerschaften.

Gayroyal app

Gayroyal Kündigung – so kannst du dein Profil löschen

Möchtest du dein gayroyal Profil löschen, gehst du einfach links unter deinen Benutzernamen und rufst den Bereich “Mein gayroyal” auf. Klicke anschließend auf “Allgemeine Einstellungen” und betätige den Button “Account löschen”. Hier kannst du die Einstellung “kompletten gayroyal Account löschen” vornehmen.

Bei der Kündigung ist zu beachten, dass du auf die automatische Verlängerung achtest. Denn diese verlängert sich automatisch, wenn du nicht rechtzeitig reagierst und das um genau den Zeitraum, den du vorab gewählt hast. Das kann sehr kontraproduktiv sein, vor allem dann, wenn du noch 12 Monate gebunden bist, obwohl du deinen Account längst nicht mehr benötigst.

Fazit:

Unserer Empfehlung nach eignet sich die Plattform für dich, wenn du auf der Suche bist nach Sex-Kontakten und du ein demnach dickes Fell besitzt. Nicht geeignet ist die Plattform hingegen für dich, wenn du auf der Suche nach einer langfristigen Partnerschaft bist. Zwar kannst du auch hier durchaus erfolgreich sein, aber du musst dich auf deine langwierige und intensive Suche einstellen.

Gayroyal app

Mennation

18/11/22

Mennation

  • Leicht Partner finden
  • Vertrauen und Sicherheit
  • Seriouse Beziehungen
9.6
Claim Bonus
0

Häufig gestellte Fragen bei gayroyal?

Was ist gayroyal?

Was kostet gayroyal?

Welche Seiten sind wie gayroyal?

Wie funktioniert gayroyal?

Wie kann ich im gayroyal das Profil auf nicht suchend stummschalten?

Wie kann ich gayroyal kündigen?

Wie kann ich mein gayroyal Profil löschen?

Gayroyal wie kann ich Vorlieben ändern?

Dr. Richard PezosPhD

Clinical specialist with interests in clinical examination, drug store practice, and medication treatment are the executives. He is an examination drug specialist, clinical drugs expert, and teacher of medical drugs. Dr. Richard has published over 50+ medical articles, audits clinical diaries, and serves on various expert panels and sheets. He appreciates diving, climbing, and other outside exercises to make a sound balance between serious and fun activities. Dr. Richard Pezos is additionally writing for healthstatus.com.

Latest News View all

Hello world!