Home Dating dbna Erfahrungen,Test & Bewertung 2023

Die DBNA App ist eine Social-Dating-App für schwule, bisexuelle und neugierige Männer. Die DBNA App ist seit über 10 Jahren online und hat sich in dieser Zeit zu einer der beliebtesten Dating-Apps für homosexuelle Männer entwickelt. Die DBNA App ist kostenlos und einfach zu bedienen.

dbna Erfahrungen,Test & Bewertung

Mit der DBNA App kann man schnell und einfach mit anderen schwulen, bisexuellen und neugierigen Männern in Kontakt treten. Die Mission der Plattform ist, Jungs im Alter von 14 bis 29 Jahren die Chance zu geben, sich auszutauschen und mit gleichgesinnten in Kontakt zu treten.

Die DBNA App ermöglicht somit einen fairen Austausch zwischen Jungs und jungen Männern und gibt ihnen die Möglichkeit, sich neu zu vernetzen. Der DBNA Test verrät die Details der App und teilt die DBNA Erfahrung.

Die besten Alternativen im Vergleich

  • All

Mennation

18/11/22

Mennation

  • Leicht Partner finden
  • Vertrauen und Sicherheit
  • Seriouse Beziehungen
9.6
5 Stars
NO CODE REQUIRED
Webseite besuchen
1
Testsieger

LoveScout24

10/11/22

LoveScout24

  • Leicht Partner finden!
  • Vertrauen und Sicherheit!
  • Videoanruf näher kennen!
9.8
5 Stars
NO CODE REQUIRED
Webseite besuchen
Learn More
5

Was ist DBNA?

DBNA steht für eine bisexuelle und schwule Vereinigung, zusammengefasst in einer App. Es ist ein soziales Netzwerk für bisexuelle und queere Menschen, das den Jungs ermöglicht, sich zu vernetzen, Informationen auszutauschen und Unterstützung zu finden.

Die App bietet auch Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen, wie zum Beispiel einem Ratgeber für die sexuelle Gesundheit, der von führenden Experten verfasst wurde. DBNA sieht sich selbst als eine der besten Apps für schwule und bisexuelle Männer an. DBNA bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an Funktionen, um die Suche nach anderen schwulen und bisexuellen Männern in der Nähe zu vereinfachen und neue Partner zu finden.

Im DBNA Forum können alle Fragen beantwortet werden, die für Menschen mit dieser Orientierung wichtig sind. Fake Profile und unerwünschte Bilder werden weitgehend eingedämmt, damit die Plattform nicht in Verruf gerät.

Was ist DBNA?

Auch auf die Sicherheit und den Datenschutz wird großen Wert gelegt. Zudem können sich die Nutzer in der App über verschiedene Themen informieren und diskutieren. Die DBNA App ist kostenlos nutzbar und wird sowohl für iOS als auch für Android-Geräte angeboten.

DBNA greift die Welt der sozialen Netzwerke von Beginn an neu auf und setzt diese für eine gezielte Gruppe ein. Es ist eine Nischen-App, die DBNA Mitgliedern eine einmalige Chance zur Vernetzung bietet. Das DBNA Forum eignet sich dafür besonders gut. Mit der DBNA App können schwule und bisexuelle Männer ihr soziales Leben halten, wie sie es möchten – offen, stolz und auch

sexselbstbestimmt.

Übersichtstabelle

  • Art der Plattform: Social-Dating-App und zum Austausch bisexueller, schwuler und neu orientierter Männer
  • Altersgruppe: 14 – 29 Jahre
  • Vorteile: Datenschutz, Anonymität werden großgeschrieben, unerwünschte Bilder werden einbehalten, verifizierte Mitglieder
  • Funktionen: GPS-Tracking, Stream-Modus, Chat, Forum, Ratgeber, Gruppenanschluss, Galerie
  • Highlights: Stream in Echtzeit und GPS-Tracking, Funktion für Lokalitäten in der Nähe
  • Kosten: Kostenlos in der Basisversion, Mitgliedschaft möglich
  • Partnersuche: Einfache Kontaktaufnahme, auch für Vernetzen und das Finden einer Community geeignet
  • Benutzerfreundlichkeit: Hohe Qualität und Schutz der DBNA Mitglieder, guter DBNA Kundenservice

Die Historie der DBNA Singlebörse

DBNA wurde 1997 von einer Gruppe von zwei homosexuellen Freunden gegründet. Die Idee für die App kam ursprünglich aus einem Wunsch heraus, den schwulen und bisexuellen Männern in Deutschland eine Plattform zu bieten, um sich untereinander zu vernetzen. Die Jungs kannten den Spott der anderen und wussten oft nicht, wohin sie sich mit allen Fragen wenden sollten. Gleichgesinnte konnten nur schwer gefunden werden, das war der Startschuss für DBNA.

Heute ist DBNA eine der erfolgreichsten Apps für schwule und bisexuelle Männer in Europa. Über 750.000 Nutzer aus über 190 Ländern haben die App bereits heruntergeladen und sie wird täglich mehr. Du bist nicht allein! Dafür steht DBNA seit der Gründung. Mit DBNA wollen die Gründer zeigen, wie viele Jungs es noch gibt, die genauso lieben wie sie, die genau dieselben Probleme haben und die gleichen Fragen stellen.

Die Historie der DBNA Singlebörse

Die DBNA Mitglieder können auf interaktive Weise miteinander in Kontakt treten und sich auch persönlich treffen. Wer lieber anonym bleiben möchte, kann das auch. Die App ist vielseitig aufgestellt und bietet unterschiedliche Funktionen, wie etwas das DBNA Forum oder den DBNA Kundenservice.

Das Angebot von DBNA

Mit ein wenig DBNA Erfahrung macht es Spaß, die App zu benutzen. Dank der zahlreichen Funktionen, die die App bietet, haben die Nutzer die Chance, auf unterschiedliche Menschen zu treffen, sich auszutauschen und im Ratgeber ihre Fragen zu beantworte. Zudem gibt es eine fantastische Möglichkeit der Vernetzung durch Foren, Gruppen und andere Hilfestellungen.

Die DBNA Bewertungen zeigen, dass die App queeren Menschen eine umfassende Plattform bietet und über zahlreiche nützliche Funktionen verfügt.

Das Angebot von DBNA

  • Datenbanksystem: DBNA bietet eine umfassende Datenbank mit über 200.000 schwulen und bisexuellen Bars, Clubs, Restaurants und anderen Locations weltweit und ermöglicht es den Nutzern, unterwegs auf Gleichgesinnte zu treffen.
  • GPS-Tracker: Mittels eines GPS-Trackers kann der Standort geteilt werden und es werden Freunde aus der näheren Umgebung angezeigt. So werden die Nutzer einfacher aufeinander aufmerksam und können sich direkt verabreden.
  • Chatten und Streamen: Ein Chat und ein Stream in Echtzeit ermöglichen es, sich von überall aus auszutauschen und sich erst kennenzulernen, bevor man sich im realen Leben trifft. Der Stream bietet eine besondere Funktion und zeigt, was gerade in der näheren Umgebung los ist. DBNA Mitglieder können dort ihre Beiträge teilen, mit anderen interagieren und selbst Interessen teilen.
  • Galerie: DBNA verfügt über eine Galerie, in der man Bilder von sich und anderen Nutzern ansehen und teilen kann. Durch den optischen Austausch können die Nutzer noch einfacher aufeinander zugehen. Durch eine Verifizierung am Anfang ist man sich außerdem sicher, dass die App nur reale Nutzer vorschlägt.

Gayroyal app

DBNA Foren, Ratgeber und Gruppen

In der DBNA App gibt es spezielle Foren und Ratgeber, die wichtige Fragen und Antworten der Mitglieder beantworten. Zudem kann man sich unterschiedlicher Gruppen anschließen und in der Community gegenseitig helfen. Die eigenen DBNA Erfahrungen, aber auch andere Erlebnisse können damit einfach geteilt und kommuniziert werden.

Der DBNA Test zeigt, dass die App nicht nur über zahlreiche Funktionen verfügt, sondern auch zeitgemäß und einfach verwendet werden kann. Besonders technisch hat die Plattform einiges zu bieten und versucht durch wiederkehrende Updates auf dem neuesten Stand zu bleiben. Der moderne Ansatz des Unternehmens macht sich besonders in der App bemerkbar.

Es ist spürbar, wie sehr die Community Wert auf Verständnis und Zugehörigkeit legt. Die Partnersuche steht dabei nicht zwingend im Vordergrund. Vielmehr geht es darum, seine DBNA Erfahrungen zu teilen und Gleichgesinnte kennenzulernen. Mit etwas DBNA Erfahrung, ist die App einfach zu bedienen und man kann in Kürze auf der Plattform loslegen.

DBNA Foren, Ratgeber und Gruppen

DBNA Test & Bewertung

Der DBNA Test zeigt offensichtlich, dass die App zwar einfach zu bedienen ist, jedoch auch diese ein paar Tücken hat, die man kennen sollte. Die DBNA Bewertungen der Nutzer liegen teilweise eher im unteren Drittel, was auf eine wenig praxistaugliche Anwendung hindeutet. Den DBNA Bewertungen sollte man jedoch nicht immer Glauben schenken, da diese auch ein Fake sein könnten.

Nutzer, die ohnehin zufrieden mit der Plattform sind, verzichten oftmals auf das Feedback.Hat man den Anmeldeprozess erst einmal durchlaufen, gelangt man direkt zur Suche. Das ist die erste Anlaufstelle, um mit anderen in Kontakt zu treten. Es gibt eine spezielle Umkreissuche und eine Detailsuche, wo Name, Alter, Adresse, Aussehen, sexuelle Orientierung, Beruf, Beziehung, Status und das Coming-out eingetragen werden können.

So können unverblümt alle Nutzer ausgeblendet werden, die nicht diesen Kriterien entsprechen. Zudem gibt es einen Filter und Sortierungsmöglichkeit. Darunter ist es möglich, nur verifizierte Nutzer anzeigen zu lassen oder nur jene mit einem Bild oder die gerade online sind. Die App ist vollständig gratis nutzbar, weshalb auch die Kontaktaufnahmen uneingeschränkt nutzbar sind.

DBNA Test & Bewertung

Für DBNA sind generell zwei Wege zu empfehlen:

  • Die klassische Partnersuche.
  • Die Suche von Gruppen, Communities und der Austausch mit anderen.

Wie auch auf anderen Dating-Apps können auch die DBNA Mitglieder ihren Herzenspartner auf der Plattform finden. Das sich ausschließlich Gleichgesinnte auf der App befinden, ist es in der Regel einfach potentielle Kandidaten über die Suche auszuwählen und im Chat zu kontaktieren. DBNA Erfahrungen anderer Mitglieder machen jedoch deutlich, dass die App zur Partnersuche eher weniger geeignet ist, als zur Suche nach Freunden oder als spezieller Ratgeber.

Für DBNA sind generell zwei Wege zu empfehlen:

 

Das spannende an der Plattform ist jedoch, dass man sich in einem geschützten Raum befindet und seinen Interessen und Fragen freien Lauf lassen kann. So können beispielsweise Foren durchkämmt werden und man kann sich an verschiedene Gruppen anschließen.

Hat man einmal die ersten Bekanntschaften gemacht und möchte sich im echten Leben treffen, kann man dies einfach mit de GPS-Tracker tun. Ebenso können Lokalitäten und Bars ausfindig gemacht werden, was die Suche nach Personen in der näheren Umgebung erheblich vereinfacht.

App Erfahrungen: Mobiles Dating mit DBNA

Der DBNA Test macht deutlich, dass sich die Plattform insbesondere als Community-Finder und Ratgeber nutzen lässt. Jeder, der sich bereits mit Apps vertraut gemacht hat, kann die Plattform bedienen und muss zu Beginn einen kurzen Verifizierungsprozess durchlaufen.

Besonders das jüngere Publikum, die gerade ihre sexuelle Orientierung herausfinden, werden auf die Plattform aufmerksam. Dort bekommen sie Antworten auf ihre Fragen und ausreichend Hilfestellungen. DBNA Erfahrungen zeigen, dass es schwer ist, langfristig einen Partner über die App zu finden.

App Erfahrungen: Mobiles Dating mit DBNA

Vielmehr ist es ein Treff unter Gleichgesinnten und dient als Ratgeber und für spontane Aktivitäten. Es ist jedoch auch Vorsicht geboten, denn auch hier lassen sich Fake-Profile nicht immer vermeiden.

DBNA Kosten und Zahlungsmöglichkeiten – das sind die Preise

Die App ist in den Grundzügen kostenlos und kann auch vollständig kostenfrei genutzt werden. Sogenannten DBNA Unterstützer können eine Mitgliedschaft erwerben und somit einen fixen DBNA Preis im Monat bezahlen. Coins oder Ähnliches gibt es nicht.

Diese Funktionen sind kostenlos:

  • Erstellung des Profils
  • Suchfunktion
  • Ansehen anderer Mitglieder
  • Chatten, schreiben und lesen

Diese Funktionen sind kostenlos:

Diese Funktionen sind kostenpflichtig:

  • Anonymität bewahren und Besuch verstecken
  • Mehr Besucher einsehen
  • Favoriten speichern
  • Werbefrei
  • Besuchte Profile Speichern

Der DBNA Preis setzt sich aus unterschiedlichen Paketen zusammen. Je nach Paket sind mehr oder weniger Funktionen möglich.DBNA Kosten:

DBNA Kosten:

  • 1 Monat DBNA Unterstützer: 4,50 Euro
  • 1 Monat Großer DBNA Unterstützer 6,50 Euro
  • 1 Monat Riesen DBNA Unterstützer 9,50 Euro
  • 1 Monat Mega DBNA Unterstützer 24,50 Euro

Anfallende DBNA Kosten können monatlich wie folgt bezahlt werden:

Eine Zahlung benötigt einen sogenannten “Steady Account”. Anschließend kann der monatliche DBNA Preis mittels Kreditkarte, Apple Pay, PayPal oder Direct Debit Karte bezahlt werden.

Gibt es versteckte Kosten bei DBNA?

Es gibt grundsätzlich keine versteckten Kosten bei DBNA. Jedoch muss man aufpassen, wenn man die Mitgliedschaft nicht fortführen möchte. Diese endet nicht von selbst, sondern muss erst rechtzeitig gekündigt werden. Ansonsten verlängert sich diese wieder für ein Monat und es muss erneut dafür bezahlt werden.

Gibt es versteckte Kosten bei DBNA?

So kannst du dich bei DBNA anmelden

Im ersten Schritt muss man sich bei DBNA anmelden und den Verifizierungsprozess durchlaufen. Dort werden grundsätzliche persönliche Daten abgefragt, die später nicht direkt öffentlich sind. DBNA ist es wichtig, so wenig Fake-Profile wie möglich auf der Plattform zu haben, darum muss man erst die eigene E-Mail-Adresse bestätigen und mehrmals zustimmen, ein echter Nutzer auf der Plattform zu sein. Anschließend kann noch ein Foto hochgeladen werden.

Das ist von Vorteil, um mit anderen Nutzern später leichter in Kontakt zu treten.

Man kann sich mit unterschiedlichen sexuellen Orientierungen auf DBNA anmelden. Wichtig ist, dass man im Alter von 14 und 29 Jahren ist und der Plattform gegenüber vertrauenswürdig erscheint. Der Anmeldeprozess dauert etwas, ist jedoch in den meisten Fällen einfach handzuhaben. Die Verifizierung ist kein Ausschlusskriterium für die Plattform, denn es können sich auch nicht verifizierte Nutzer auf DBNA anmelden. Eine Verifizierung scheint später in den Profilen zwar auf, jedoch können Fake-Profile damit nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

So kannst du dich bei DBNA anmelden

DBNA Gutschein – gibt es kostenlose Aktionscodes 2024?

Ein DBNA Gutschein ist nicht allzu einfach anzufinden. Die App bietet hierfür nur wenig Entgegenkommen und man muss gut vernetzt sein, um auf eventuelle Rabattcodes zurückgreifen zu können. Am einfachsten ist der Weg, auf sozialen Netzwerken nach einem DBNA Gutschein zu suchen. Dort findet man zahlreiche Influencer, die für die Plattform werben und womöglich einen entsprechenden Gutschein für eine Mitgliedschaft verteilen.

Unsere DBNA Erfahrungen und Test: DBNA Bewertung

Die DBNA Bewertungen zeigen, dass die App durchaus noch Luft nach oben hat. Dennoch gibt es auch zahlreiche positive DBNA Bewertungen, die gerade den Austausch mit Gleichgesinnten loben. Vorsicht ist besonders bei den möglichen Fake-Profilen geboten. Die DBNA Erfahrung liefert folgende Ergebnisse:

Unsere DBNA Erfahrungen und Test: DBNA Bewertung

DBNA Positive Erfahrungen

Gerade die Streaming-Funktion in Echtzeit und die Möglichkeiten, an Gruppen und Diskussionen teilzunehmen, machen die Nutzung der Plattform interessant. Spontane Menschen kommen direkt auf Ihre Kosten, da sie interaktiv mit einem oder mehreren Nutzern kommunizieren und sich anschließend mit ihnen treffen können.

Die speziellen Funktionen im bezahlten Modus erlauben den Nutzern, sich unentdeckt auf der Plattform zu bewegen und Lieblingsprofile von Beginn an zu favorisieren.

DBNA Positive Erfahrungen

Mit einer Mitgliedschaft stehen somit noch weitere Möglichkeiten offen und die Benutzung der App wird direkt interessanter. Suchfunktionen können erweitert genutzt werden und Profile, die man sich einmal angesehen hat, bleiben direkt gespeichert.

Durch die Anonymität bleibt man außerdem unerkannt, wenn man nicht von anderen gefunden werden möchte. Wer über eine Mitgliedschaft verfügt, genießt außerdem die Werbefreiheit auf der Plattform:

  • Einfach zu bedienen
  • Kostenlos nutzbar
  • Nur wenige Fake-Profile
  • Anonymität
  • Datenschutz
  • Verifizierung
  • Gruppen und Communities

DBNA Negative Erfahrungen

Wer nicht über eine Mitgliedschaft verfügt, muss mit der ständigen Werbung auf der App klarkommen. Zudem ist es schwierig, sich anonym auf der Plattform zu bewegen oder Nutzer zu speichern, die einem gefallen. Die App ist im Grund zwar kostenfrei nutzbar, dies stimmt jedoch nur bedingt, wenn man gerne alle Funktionen nutzen möchte.

Die DBNA App ist außerdem auf ein Alter von 14 bis 29 Jahren beschränkt. Liegt man gerade etwas darüber oder darunter, wird einem der Zugang verwärt. Zudem ist die Altersklasse breit gefächert und es ist nicht immer von Vorteil, dass sich auf der Plattform auch so viele Minderjährige herumtreiben:

  • Viel Werbung in der Basis-Version
  • Altersbeschränkung zwischen 14 und 29 Jahren
  • Wenig Anonymität in der Basis-Version
  • Minderjährige auf der App

DBNA Negative Erfahrungen

DBNA Erfahrungsberichte im Internet & im DBNA Forum:

Die Stimmen der DBNA Mitglieder sind teilweise durchwachsen und meist eher etwas negativ behaftet. Viele der Mitglieder beschweren sich über die Werbung auf der Plattform und Fake-Profile, die es immer wieder gibt. Europaweit ist der Schnitt der App jedoch gut. Besonders Deutschland liegt hier eher im oberen Drittel.

Im DBNA Forum sieht es da schon etwas anders aus. Den Nutzern gefällt die interaktive Möglichkeit, sich Gruppen und Communities anzuschließen und dort über die notwendigen Informationen zu erfahren. Es ist eine beliebte Möglichkeit, alle Fragen rund um Homosexualität und andere Ausrichtungen zu beantworten und sich bei Bedarf Hilfe zu holen.

DBNA Erfahrungsberichte im Internet & im DBNA Forum:

Gibt es Warnungen vor DBNA im Internet?

Aktive Warnungn vor der Plattform gibt es nicht, jedoch wird der Anbieter nicht druchweg gelobt. Zahlreiche Fake-Profile lassen im ersten Augenblick darauf hindeuten, dass DBNA fake ist. Hier wird jedoch klar Entwarnung gegeben.

Ist DBNA seriös oder ist es fake?

Ob DBNA fake ist, ist direkt beantwortet. Nein, ist es nicht. Die App ist seriös und es steht ein echte Unternehmen dahinter. Die Ideen und Konzepte der Plattform sind weit verbreitet und bekannt. Geld wird nur für monatliche Mitgliedschaften verwendet, dies ist jedoch kein Muss. Auch wenn außenscheinlich viele glauben, dass DBNA fake ist, entspricht das im Detail nicht der Wahrheit.

sex

Für welche Altersgruppe ist DBNA geeignet?

DBNA ist besonders für jüngere Zielgrupppen geeignet. Die Plattform lässt ausschließlich Mitglieder zwischen 14 und 29 Jahren zu, was die Nutzung für andere Altersgruppen unattraktiv macht. Leider sind auf der Plattform dadurch auch zahlreiche Minderjährige anzutreffen, weshlab für ältere Nutzer eher Vorsicht geboten ist.

Sind DBNA Mitglieder echt – was für Mitglieder sind aktiv?

Die DBNA Mitglieder sind größtenteils echte Nutzer und auch verifiziert. Dies scheint beim Profil auf und ermöglicht anderen Nutzer Fake und Realität besser auseinanderzukennen. Dennoch tummeln sich auf der Plattform auch einige Fake-Profile.

DBNA Mitgliedern, die kein Profilbild und keine Verifizierung vorweisen, sollte auch nicht gefolgt werden. Auf der Plattform finden sich schwule, bisexuelle und neu orientierte Jungs und Männer, die sich für das männliche Geschlecht interessieren. Sie werden als sogenannte “queere Jungs” bezeichnet.

DBNA Kundenservice und Benutzerfreundlichkeit

Der DBNA Kundenservie steht in nichts nach. Bei Fragen kann man sich direkt an den Support wenden oder die Community fragen. Es wird einem direkt weitergeholfen und man muss nicht lange auf eine Antwort warten. Die Nutzerfreundlichkeit der Plattform zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und eine attraktive Benutzeroberfläche aus.

Privatsphäre und Datenschutz:

Pivatsphäre und Datenschutz ist dem Unternehmen wichtiger als anderen Plattformen und es wird großer Wert darauf gelegt, dass die Nutzer anonym bleiben können, wenn sie das wollen. Besondes mit einer bezahlten Mitgliedschaft ist es möglich, von der Anonymität der Plattform zu profitieren. Dort gibt es die Möglichkeit nicht von anderen Nutzern erkannt zu werden, wenn man deren Profil besucht hat und unbemerkt auf anderern Profilen zu surfen.

DBNA Kundenservice und Benutzerfreundlichkeit

Gibt es eine DBNA Alternative?

Wer sich nicht auf die Plattoform einlassen möchte, der kann auf DBNA Alternativen zurückgreifen. DBNA Alternativen für schwule oder bisexuelle gibt es einige am Markt, jedoch muss erst herausgefunden werden, welche der DBNA Alternativen tatsächlich geeignet ist.

  • You2you.de: Dies ist ein Netzwerk zum Austausch und finden anderer Gleichgsinnter. Anders als bei DBNA sind auf dieser Plattform auch Frauen unterwegs. Queerer sind hier herzlich willkommen und gerne gesehen. Die Plattform bietet ebenfalls eine nackfreie Zone an und verifizierte Profile auf einer werbefreien Plattform. Die Plattform nimmt Nutzer von 14 bis 30 Jahren auf.
  • Boyscom.de: Wer als Junge lieber auf der Jungen-Seite unterwegs bleiben möchte, kann sich auf boyscom.de anmelden. Dies ist ebenso eine Plattform für schwule und bisexuelle junge Männer ab 14 Jahren. Die Plattform bietet nach oben hin keine Altersbegrenzung und auch hier ist es möglich, zu chatten und andere in der Nähe zu finden. Zusätzlich wird der Anbieter mit einem speziellen Bonusprogramm für Aktivitäten auf der Plattform.

Gibt es eine DBNA Alternative?

DBNA Kündigung – so kannst du dein Profil löschen

Möchte man nicht mehr auf der Plattform aktiv bleiben, kannman das DBNA Profil löschen.

Nach einer DBNA Kündigung bleibt das kostenlose Profil dennoch aufrecht. Wer sein DBNA Profil löschen möchte, hat zwei Möglichkeiten. Das Profil kann zuerst deaktiviert werden. Das macht es unsichtbar für andere Mitglieder. Mit dieser Möglichkeit kann man sich noch auf der Plattform einloggen und das Profil bei Bedarf wieder aktivieren.

Wer das DBNA Profil löschen möchte und zwar ganz, kann das Benutzerkonto vollständig schließen. Somit muss ein neues Profil erstellt werden, wenn man der Plattform wieder beitreten möchte. Entscheidet man sich, das Konto vollständig zu löschen, kann man das jederzeit kostenlos tun. Man kann sich außerdem von sämtlichen Newslettern und Benachtichtigungen abmelden.

DBNA Kündigung - so kannst du dein Profil löschen

Wer über eine Premium-Mitgliedschaft verfügt, muss eine DBNA Kündigung aussprechen. Es ist wichtig, die DBNA Kündigung zum richtigen Zeitpunkt zu tätigen, damit man die Mitgliedschaft nicht wieder automatisch verlängert. Dies kann man in der Regel einfach online tun.

DBNA Test Fazit – Unsere Erfahrung und Empfehlung:

Ein DBNA Test zeigt, dass es sich um eine seriöse Plattform handelt, die von der Community tatkräftig unterstützt wird. Im Vordergrund stehen die Erweiterung der Gemeinschaft, die Beantwortung von speziellen Fragen und der Austausch mit Gleichgesinnten.

Wer sich auf der Plattform registriert, tut das in der ersten Linie nicht, um die große Liebe zu finden, sondern sucht Anschluss und einen Ratgeber für die eigene sexuelle Orientierung. Die Plattform bietet eine professionelle Möglichkeit des Austausches, der einfach über den Chat und Livetreffen erfolgen kann. Ist man einmal verifiziert, kann man sich kostenfrei auf der Plattform bewegen und von Lokalen, Bars, Restaurants, über andere Nutzer alle möglichen Details ausfindig machen.

Wer Fragen rund um das Thema hat, sucht die Antwort in den Ratgebern oder schließt sich einer Gruppe an. Die Plattform ist in jedem Fall eine spezielle Möglichkeit, sich neu zu orientieren und individuellen Anhang zu finden und kann daher auch weiterempfohlen werden.

DBNA Test Fazit - Unsere Erfahrung und Empfehlung:

Mennation

18/11/22

Mennation

  • Leicht Partner finden
  • Vertrauen und Sicherheit
  • Seriouse Beziehungen
9.6
5 Stars
NO CODE REQUIRED
Claim Bonus
1

Häufig gestellte Fragen zu DBNA:

Was ist DBNA?

Was kostet DBNA?

Seiten wie DBNA?

Wie funktioniert DBNA?

Wie kann ich bei DBNA das Profil auf nicht suchend stummschalten?

Wie kann ich DBNA kündigen?

Wie kann ich mein DBNA Profil löschen?

DBNA, wie kann ich Vorlieben ändern?

Dr. Richard Pezos PhD

Dr. Richard Pezos PhD

Clinical specialist with interests in clinical examination, drug store practice, and medication treatment are the executives. He is an examination drug specialist, clinical drugs expert, and teacher of medical drugs. Dr. Richard has published over 50+ medical articles, audits clinical diaries, and serves on various expert panels and sheets. He appreciates diving, climbing, and other outside exercises to make a sound balance between serious and fun activities. Dr. Richard Pezos is additionally writing for healthstatus.com.